Philosophie

Yoga ist Verbundenheit  

Der Bezug von Körper, Seele und Geist wird wieder hergestellt durch die Verbindung der asanas (Yogahaltungen) mit pranayama ( Atemübungen)  und Stilleübungen (Konzentration und Meditation).

 

 

 

Yoga ist Loslassen 

Durch aktives Entspannen zur Ruhe kommen und Stress abbauen.

 

 

 

Yoga ist die Wirbelsäule positiv erreichen  

Die Wirbelsäule steht im Mittelpunkt, so dass diese wieder flexibler und beweglicher wird.  

  

 

Yoga ist individuell  

Yoga ist ein Weg der Übung und Erfahrung, der von jedem Menschen beschritten werden kann, unabhängig von seinem Alter, seiner körperlichen Verfassung oder sonstigen Gegebenheiten. Bei Bedarf können die Haltungen in der Yogapraxis nach den Bedürfnissen des Einzelnen angepasst werden.

 

 

Yoga ist ganzheitlich  

Yoga kann ein stabiles Fundament sein für ein heilsames und harmonisches Leben.